Aussteigen und neu starten – klingt gut

Aussteigen und neu starten - klingt gut

Zwei Jahre dauerte es, bis Chris Umbach merkte, dass sein eingeschlagener Karriereweg der falsche für ihn war. Direkt nach dem Abitur hatte er sich in ein duales Studium im Bereich Luftfahrt gestürzt, erzählt er. Seine Wahl war getrieben von einer diffusen Mischung aus passenden Schulnoten, einer nicht klar definierbaren Faszination für irgendeinen Fachbereich und dem gesellschaftlichen Druck, doch irgendwas Handfestes mit seinem Leben anzufangen. Drei Gründe, warum Berufswege häufig scheitern. Wenn die innere Leidenschaft fehlt, ist die Unzufriedenheit nicht weit. Was er eigentlich machen wollte – und inzwischen auch tut –, aus  Angst vor der Unsicherheit aber erst einmal auf später oder nie verschoben hatte, schildert er in seinem Artikel „Warum ich meine sichere Karriere hinschmiss – und es nicht bereue“ auf ze.tt.

Fotocredit: Rohit Padmanabhan/Unsplash.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.